Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Samstag, 29. April 2017

Baconstrudel





3 Pack. Blätterteig
1 kg Bacon, in Scheiben
1 kg Hackfleisch, gemischt
3 Paprika
1 mittelgroße Zucchini
3 große Zwiebeln
1 Knolle Knoblauch
3 Tomaten
500 ml passierte Tomaten
400 g Käse, gerieben
Salz, Pfeffer
Cayennepfeffer
Gewürzpfeffer
Gyrosgewürz
Chili
Kerbel
Petersilie
Basilikum
Oregano
Rosmarin

Zuerst die Paprika, Zucchini, Zwiebeln und Tomaten in feine Würfel schneiden. Dann den Knoblauch und die Kräuter fein hacken.
Den Bacon nach und nach in einer Pfanne anbraten. In dem ausgetreten Fett die Paprika andünsten, dann die Zwiebeln dazugeben und andünsten. Alles in einen Topf kippen. Anschließend Knoblauch und Zucchini in der Pfanne andünsten und dann auch in den Topf geben. Jetzt noch die gewürfelten und passierten Tomaten, sowie Gewürze und Kräuter dazu geben. Das Ganze ca. 20 min leicht köcheln lassen und dann auskühlen lassen.
Währenddessen das Hackfleisch würzen.
Anschließend auf dem ausgerollten Blätterteig den Bacon verteilen, dann das Hack darauf geben und das Gemüse darauf verteilen. Als letzte Schicht ca. 2/3 des Käses darüber streuen und dann vorsichtig einrollen.
Danach mit dem restlichen Käse bestreuen.

Ober- / Unterhitze 180°C ca. 1 Stunde backen


Mein Tipp: Mit Knoblauchsauce, Peperoni und Oliven servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen