Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Freitag, 4. März 2016

Pide mit Hackfleischfüllung und mit Spinat - Fetafüllung


  
Teig:
1 kg Mehl
200 ml Milch, lauwarm
200 ml Wasser, lauwarm
1 Würfel Hefe
1 Ei
1 TL Zucker
3 TL Salz
30 ml Öl
3 EL Grießmehl

Das Wasser und die Milch mit der Hefe, dem Zucker und 3 EL Mehl verrühren. 30 min gehen lassen.
Restliche Zutaten dazugeben und den Teig für mindestens 5min kneten und dann 1 Stunde gehen lassen.
Danach den Teig in kleinen Portionen (je ca. 80 g) ovalförmig ausrollen. In die Mitte des Teiges die gewünschte Füllung geben, den Rand frei lassen. Anschließend die langen Seiten einklappen, dass eine Art Schiffchen entsteht, etwas zurecht formen und festdrücken. Mit dem Mozzarella bestreuen.
Die Schiffchen nochmals 30 min gehen lassen
Dann das verquirlte Ei auf die Seiten streichen und mit Sesam und Kümmel bestreuen.

Pizzastufe oder Ober- / Unterhitze 220°C 15 min backen

Nach dem Backen die Ränder sofort mit flüssiger Butter bestreichen. So bleiben die Pide schön weich und saftig.


Hackfleischfüllung:
800 g Hackfleisch, Rind
1 Paprika
1 Dose stückige Tomaten, 400 g
3 Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
2 EL Paprikamark
2 EL Tomatenmark
150 ml Brühe
Harissa
Chili
Paprika, edelsüß
Cayennepfeffer
Salz, Pfeffer
Koriander
Petersilie
Basilikum

Als erstes das Hackfleisch knusprig anbraten. Die Paprika und Zwiebel in feine Würfel schneiden. Dann zuerst die Paprika andünsten, kurz darauf die Zwiebeln dazugeben und mitdünsten. Den Knoblauch sehr fein schneiden. Anschließend den Knoblauch mit dem Paprika- und Tomatenmark dazugeben und leicht anbraten. Die Tomaten und Brühe dazugeben. Würzen. Nun das Ganze für ca. 10 min kochen lassen. Dann die Kräuter fein hacken, dazugeben und abschmecken.
Die Masse auskühlen lassen.


Spinat – Fetafüllung:
800 g Spinat, TK
200 g Feta
2 EL Schmand
1-2 Zwiebeln
5 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
Muskatnuss
Brühegranulat

Den Spinat auftauen lassen und dann, falls notwendig, klein schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden. Als nächstes die Zwiebel andünsten. Anschließend den Spinat und den Knoblauch dazugeben und alles zusammen 10 min dünsten lassen. Danach den Schmand und die Gewürze dazugeben.
Nun die Masse auskühlen lassen.
Bevor die Masse in die Pide gefüllt wird, noch den Feta in Würfel schneiden und unterheben.


Außerdem:
150 g Mozzarella, gerieben
1 Ei
4 EL Milch
120 g Butter, flüssig
Sesam
Schwarzkümmel

Das Ei mit der Milch verrühren.
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen