Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Dienstag, 10. Oktober 2017

Eingemachte Weinbergpfirsiche




5 kg Pfirsiche
3 l Wasser
800 g Zucker
300 ml Zitronensaft

Als erstes muss der Sud gekocht werden. Dazu Wasser, Zucker und Zitronensaft ca. 10 min kochen lassen.
Inzwischen die Pfirsiche schälen. Hierzu werden sie kreuzweiße eingeritzt und dann kurz in kochendes Wasser geben und blanchiert. Danach sofort ins Eiswasser geben. Anschließend lässt sich die Schale ganz einfach abziehen. Die Pfirsiche halbieren und den Kern entfernen. Die Pfirsichhälften in mehrere Einmachgläser verteilen und den Sud darüber gießen. Die Pfirsiche müssen komplett bedeckt sein. Nun die Gläser zuschrauben, dabei darauf achten, dass die Ränder sauber sind, ansonsten verschließen die Gläser evtl. nicht richtig. Die verschlossenen Gläser auf ein Backblech mit ca. 2-3 cm Wasser darin stellen. Nun die Pfirsiche einkochen, damit sie haltbar werden.

Ober- / Unterhitze 170°C ca. 30 min

Sobald sich in den Gläsern kleine Bläschen bilden den Ofen ausschalten, da ansonsten die Gläser platzen können, wenn sich zu viel Druck aufbaut.  Die Gläser im Ofen abkühlen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen