Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Freitag, 15. Januar 2016

Maracuja – Pfirsich – Vanilledessert mit weißer Schokolade




Maracuja – Pfirsichcreme:
900 ml Maracujasaft
2 Päck. Vanillepuddingpulver
1 Dose Pfirsche, 820 g
3 EL Zucker
1 Prise Salz

80 ml Saft mit dem Puddingpulver und Zucker verrühren. Den restlichen Saft zum Kochen bringen. Dann die Puddingmasse einrühren und 1 min, unter rühren, kochen lassen. Anschließend die Masse komplett abkühlen lassen. Den Deckel auf dem Topf lassen, damit keine Haut entsteht. Zwischendurch immer wieder rühren.
In der Zwischenzeit die Pfirsiche klein schneiden und die Vanillecreme herstellen.
Ist die Maracujacreme kalt, die Pfirsiche unterheben.
Dann immer 2 EL Vanillecreme, dann 2 EL Pfirsich – Maracujacreme abwechselnd in Gläser schichten.
Zum Schluss noch mit weißer Schokolade bestreuen.
Das Dessert für mindestens 3 Stunden kalt stellen.


Vanillecreme:
400 ml Sahne
400 g Schmand
150 g Joghurt, Vollmilch 3,5%
250 g Quark
1 Prise Salz
150 g Zucker
1 Vanilleschote
1 Päck. Sahnesteif
1 Päck. Vanillezucker
1 Prise Salz

Die Sahne mit dem Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.
Das Mark aus der Vanille lösen und mit dem Schmand, Joghurt, Quark, Salz und Zucker verrühren. Die Sahne unterheben. Die Masse für eine Stunde kalt stellen.


Außerdem:
100 g weiße Schokoladenflocken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen