Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Freitag, 20. Mai 2016

Puten – Schinken – Käseröllchen mit Kräuter – Sahnesauce






8 Putenschnitzel
8 Scheiben Gouda
8 Scheiben Kochschinken
Salz, Pfeffer

Zuerst die Schnitzel plattieren und dann von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schinken halbieren, den Käse gegebenenfalls auch.
Dann auf jedes Schnitzel 2 halben Scheiben Schinken und eine Scheibe Käse legen.
Anschließend die Schnitzel fest zu einer Roulade zusammen rollen und mit einem Zahnstocher fixieren.
Die fertigen Rouladen in eine Auflaufform legen und mit Sauce begießen.
Zuletzt mit etwas Parmesankäse bestreuen.

Umluft 160°C ca. 1 Stunde backen


Kräuter – Sahnesauce:
500 ml Brühe
400 ml Sahne
700 ml Milch
5-6 EL Mehl
ca. 50 g Butter
4-5 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
Kräuter (Thymian, Rosmarin, Oregano, Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Bohnenkraut, Basilikum)
Salz, Pfeffer
Gewürzpfeffer
Brühegranulat
Pikante Gewürzmischung
Muskatnuss
80 g Parmesan, gerieben

Zuerst die Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in der Butter andünsten. Das Mehl dazu geben und etwas anrösten. Nach und nach die Brühe unter Rühren dazu gießen.
Anfangs immer nur ein bisschen Flüssigkeit zugeben und die Masse dann erst wieder glatt rühren, damit kein Klümpchen entstehen. Anschließend wieder etwas Flüssigkeit dazugeben und verrühren. Dann Sahne und Milch dazugeben. Die Sauce für 5 min leicht köcheln lassen, dabei immer wieder rühren.
Währenddessen den Knoblauch und die Kräuter fein hacken und dann mit dem Parmesan in die Sauce geben. Weitere 5 min leicht köcheln lassen und ab und zu umrühren.
Zum Schluss würzen und abschmecken.


Außerdem:
60 g Parmesan, gerieben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen