Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Dienstag, 8. Dezember 2015

Schweinefilet im Kartoffelmantel rosa gegart





1 Schweinefilet
1 kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend
2 Karotten
1-2 Zwiebeln
¼ Stange Lauch
2 Eier
4 EL Speisestärke
Senf
Salz, Pfeffer
Muskatnuss

Die Kartoffeln und Karotten schälen und fein reiben. Die Zwiebeln auch schälen und zerreiben.  Das Ganze geht am besten mit der Küchenmaschine, mit dem Reibeaufsatz. Dann den Lauch in der Länge nach vierteln und in feine Streifen schneiden und dazugeben. Die Eier, Speistärke, Salz, Pfeffer, Muskat dazugeben. Die Masse 30 min ziehen lassen und dann vorsichtig das entstandene Wasser abkippen.
In der Zwischenzeit das Schweinefilet parieren und dann von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend mit Senf einreiben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei Seite stellen.
Aus der Kartoffelmasse das noch restliche Wasser ausrücken und dann einen Riesenpuffer in einer Pfanne mit Öl ausbacken. Der Puffer sollte den ganzen Pfannenboden bedecken. Von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Anschließend den Puffer um das Filet wickeln. Dann das Filet in den Ofen schieben.

Ober- / Unterhitze 180°C ca. 20 min (bis es Kerntemp. 65°C hat)


Mein Tipp: Aus der übrigen Kartoffelmasse kleine Kartoffelpuffer als Beilage dazu ausbacken.
Ich habe dazu noch gefüllte Champignons serviert, das harmoniert super zusammen. Das Rezept dazu findest du auch auf meinem Blog. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen