Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Dienstag, 15. März 2016

Hühnersuppe mit Reis




1,5 kg Suppenhuhn
3 Karotten
2 Zwiebeln
½ Stange Lauch
3 Lorbeerblätter
1 EL Pfefferkörner
Salz
Brühegranulat
200 g Reis
Petersilie
Liebstöckel

Als erstes das Suppenhuhn abwaschen und dann in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Das Ganze aufkochen lassen. Der dabei entstehende Schaum abschöpfen. 10 min bei mittlere Hitze leicht kochen lassen, dabei immer den Schaum entfernen.
Anschließend 2 Karotten und Zwiebel schälen und grob zerkleinern. Den Lauch auch zerkleinern und waschen. Das Gemüse, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und etwas Salz dazugeben. Die Suppe ca. 2 Stunden leicht köcheln lassen. Evtl. nochmals Schaum entfernen.
Kräuter kurz vor Schluss dazugeben und ca. eine halbe Stunde mitkochen lassen.
Danach das Huhn aus der Suppe entnehmen und ca. 30 min abkühlen lassen. Das Huhn von Haut und Knochen befreien und das Fleisch dann klein rupfen.
Die Suppe nochmals aufkochen und den Reis dazugeben, ca.15 min bei geringer Hitze kochen lassen.
In der Zwischenzeit die übrige Karotte klein schneiden.
Die Karottenstückchen, etwas gehackte Petersilie und das zerrupfte Fleisch wieder in die Suppe geben und 10 min durchziehen lassen.
Vor dem Servieren abschmecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen