Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Sonntag, 26. Juli 2015

Himbeer – Krokant - Dssert






Creme:
600 g Frischkäse
200 ml Milch
200 g Zucker
400 ml Sahne
Zitronensaft
6 Blatt Gelatine
2 Päck. Vanillezucker
2 Päck. Sahnesteif
750 g Himbeeren, TK

Zuerst die Himbeeren auf einem Sieb auftauen lassen und den Saft auffangen.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Frischkäse mit Milch, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren.
Der Saft von den Himbeeren erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin erwärmen. Abkühlen lassen. Dann unter die Frischkäsemasse rühren.
Die Sahne mit Sahnesteif schlagen und unterheben.
Die Hälfte der Masse in einer Auflaufform oder in mehreren kleine Schüsselchen verteilen, dann mit Himbeeren auslegen und schließlich den Rest der Creme darauf verteilen.
Für mindestens 5 Stunden kalt stellen.
Vor dem Servieren den Krokant darüber streuen.


Krokant:
150 g Zucker
2 EL Butter
200 g gehackte Mandeln

Den Zucker karamellisieren lassen und dann die Butter und  die Mandeln hinzufügen und vermischen. Aufpassen, dass der Karamell nicht zu dunkel wird und somit bitter schmeckt.
Die Masse auf ein Backpapier geben, erkalten lassen. Anschließend in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz klein schlagen.


Mein Tipp: Den Krokant auf Vorraut machen, denn der passt auch super zu andern Desserts. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen