Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Freitag, 18. Mai 2018

Vegetarische Antipasti Variationen


Frischkäsegrundcreme:
300 g Frischkäse
200 g Schmand
50 ml Sahne
Salz, Pfeffer

Alles zusammen verrühren und dann entsprechend in die verschiedenen Portionen verteilen.


gefüllte Champignons (mit Knoblauch – Kräuterfrischkäsefüllung):
ca. 15 – 20 kleine Champignons
200 g Frischkäsegrundcreme
3 Knoblauchzehen
Petersilie
Basilikum
Thymian
Oregano

Zuerst die Stiele entfernen und die Pilze aushöhlen. Dann die Pilze in etwas Olivenöl anbraten und abkühlen lassen.
Inzwischen den Knoblauch und die Kräuter sehr fein hacken und zu der Frischkäsegrundmasse geben. Die Masse abschmecken und dann mit einem Spritzbeutel in die Pilze füllen. Bis zum Servieren kalt stellen.


gefüllte Oliven (mit Knoblauch – Kräuterfrischkäsefüllung):
ca. 150 g Riesenoliven
übrige  Kräuterfrischkäsecreme

Die übrige Kräuterfrischkäsemasse von den Champignons zum Befüllen der Oliven benutzen. Bis zum Servieren kalt stellen.


gefüllte Cocktailtomaten (mit Ajvarfrischkäsefüllung):
ca. 15 – 20 Cocktailtomaten
1 -2 TL Ajvar, scharf
1 Knoblauchzehe
100 g Frischkäsegrundcreme

Bei den Tomaten oben ein kleines Stück abschneiden und dann die Tomaten aushöhlen.
Zu der Grundcreme die kleingehackte Knoblauchzehe und den Ajvar geben. Abschmecken. Anschließend mit dem Spritzbeutel die Tomaten befüllen. Bis zum Servieren kalt stellen.


gefüllte Minipaprika (mit Honig- Senffüllung):
8-10 Minipaprikas
150 g Frischkäsegrundcreme
2 TL Honig
2 TL Dijon – Senf

Die Paprikas in der Hälfe halbieren und entkernen. Anschließend mit etwas Olivenöl anbraten und abkühlen lassen.
Währenddessen zu der Grundcreme den Honig und Senf geben und abschmecken. Danach auch die Minipaprikas füllen. Bis zum Servieren kalt stellen.


marinierte Tomaten – Chili – Oliven:
ca. 200 g Oliven
2 EL gehackte Tomaten
1 EL Tomatenmark
1 Knoblauchzehe
Chili
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Die Knoblauchzehe fein schneiden und mit allem vermischen. Am besten 2 Tage durchziehen lassen.


marinierte Kräuter – Knoblauch – Oliven:
ca. 200 g Oliven
3-4 Knoblauchzehen
Petersilie
Basilikum
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Knoblauch und Kräuter fein schneiden und mit allem vermischen. Am besten 2 Tage durchziehen lassen.


Mein Tipp: Die gefüllten Antipasti sind im Kühlschrank einige Tage haltbar und lassen sich gut für ein Buffet, Picknick oder eine Vorspeise vorbereiten. Die marinierten Oliven halten gekühlt ca. 2 Wochen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen