Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Freitag, 24. Juni 2016

Pavlova mit Himbeeren





Baiser:
5 Eiweiße
250 g Zucker
1 EL Speisestärke
1 EL Essig
1 EL Zitronensaft
1 Prise Salz

Zuerst das Eiweiß steif schlagen. Dann den Zucker unter Rühren einrieseln lassen. Zum Schluss Speistärke, Zitronensaft und Essig unterheben.
Anschließend auf 2 Backbleche, mit Backpapier ausgelegt jeweils ein Kreise (28 cm Ø) mit der Baisermasse streichen.

Umluft 150°C 10 min vorbacken

Umluft 110°C 60 min trocknen lassen

Danach die Pavolas auskühlen lassen.
Auf den ersten Pavola eine dünne Schicht Sahne streichen und ein paar Himbeeren darauf verteilen. Den 2. Pavola draufsetzten und mit der restlichen Sahne bestreichen und den übrigen Früchten garnieren.
Die Pavola sofort servieren, damit der Baiser noch schön knusprig ist, steht es mit der Sahne längere Zeit, wird der Baiser weich.


Außerdem:
400 ml Sahne
2 Päck. Vanillezucker
2 Päck. Sahnesteif
250 g Himbeeren

Die Sahne mit dem Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.


Mein Tipp:  Benutze Früchte deine Wahl. Sehr lecker auch mit Heidelbeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren oder auch gemischten Beeren. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen