Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Freitag, 8. April 2016

White Twix - Torte






Boden:
200 g Butterkekse
120 g Butter

Ein Tortenring (24cm Ø) auf die Tortenplatte stellen. Die Butter zerlassen und die Butterkekse im Mixer fein zermahlen. Dann die Kekse mit der Butter mit vermischen und in den Tortenring geben und fest drücken. Den Boden für 30 min kalt stellen.
Die weiße Kuvertüre schmelzen.
In der Zwischenzeit die Twix (400 g) halbieren. Dann die Twix mit Hilfe der Schokolade am Keksboden ankleben.
Anschließend die Füllung in die Mitte geben und glatt streichen.
Die Kondensmilch erwärmen und über der Schmandmasse verteilen.
Die Torte für mindestens 5 Stunden kalt stellen.


Füllung:
500 g Schmand
200 ml Sahne
200 g White Twix
100 g Zucker
1 Päck. Vanillezucker
1 Päck. Sahnesteif
6 Blatt Gelatine
60 ml Milch

Als erstes die Gelatine einweichen.
Inzwischen den Schmand mit dem Zucker verrühren. Die Twix in kleine Stückchen schneiden.
Anschließend die Milch erhitzen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. 2 EL Schmandmasse dazugeben und verrühren. Dann die Gelatinemasse zu der kompletten Schmandmasse geben und verrühren. Die Masse kalt stellen und warten bis es zu gelieren beginnt.
Dann die Sahne mit dem Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.
Die Sahne mit den Twixstückchen unter die Schmandmasse heben.


Außerdem:
400 g White Twix
100 g gekochte, gezuckerte Kondensmilch (Karamellkondensmilch)
50 g weiße Kuvertüre

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen