Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Freitag, 6. November 2015

Rochertorte





Teig:
180 g Butter
180 g Zucker
5 Eier
200 g Haselnüsse, gemahlene
1 ½ TL Backpulver
50 g Mehl
1 EL Nutella
1 Prise Salz

Zuerst die Butter mir dem Zucker schaumig rühren, dann nach und nach die Eier unter rühren. Die Masse ein paar Minuten schaumig rühren. Danach das Nutella dazu geben und dann die restliche Zutaten kurz unterrühren.

hydroBacken oder Ober – Unterhitze 170°C 25-30 min backen

Nach dem Backen den Biskuit komplett auskühlen und dann eine dünne Schicht Nutella darauf streichen. Anschließend die Creme darauf verteilen und für mindestens 2 Stunden kalt stellen.
Kurz vor dem Servieren die übrigen 8 Rocherkugeln vorsichtig halbieren und damit die Torte garnieren.


Creme:
600 ml Sahne
200 g Schmand
24 Kugeln Rochers
3 EL Nutella
2 Päck. Sahnesteif
2 Päck. Vanillezucker
1 Prise Salz

Die Rochers zerkleinern und mit dem Schmand und Nutella verrühren. Die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen. Dann die Sahne unter die Rochermasse heben. Die Creme für 1-2 Stunde kalt stellen.


Außerdem:
2-3 EL Nutella
8 Kugeln Rochers

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen