Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Zwiebelkuchen





Teig:
250 g Mehl
50 g Butter
½ Würfel Hefe
1 TL Salz
½ TL Zucker
150 ml Milch, lauwarm

Die Milch mit der Hefe, dem Zucker und 3 EL Mehl verrühren. 30 min gehen lassen.
Restliche Zutaten dazugeben und den Teig für mindestens 5 min kneten und dann 1 Stunde gehen lassen.
Dann den Teig kreisförmig ausrollen, so dass er in die Springform (28 cm Ø) passt und man noch einen Rand hochziehen kann. In der Form den Teig noch mal eine halbe Stunde gehen lassen.
Anschließend die Füllung hinein geben und backen.

Ober - / Unterhitze 190°C ca. 45 min backen


Füllung:
450 g Zwiebeln
125 g Speck
200 ml Milch
150 g Käse
150 g Joghurt, Vollmilch 3,5%
1 EL Speisestärke
2 Knoblauchzehen
3 Eier
200 ml Sahne
Salz, Pfeffer
Muskatnuss

Zuerst den Speck anbraten. Dann die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden und mit andünsten. Diese Masse etwas abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit den Joghurt, mit der Milch, Speisestärke, den Eiern, Sahne und Gewürze verrühren.


Mein Tipp: Den Kuchen noch lauwarm genießen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen