Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Dienstag, 22. September 2015

Miesmuscheln in Tomatensauce





2 Zwiebeln
4 Tomaten
500 ml passierte Tomaten
5 Knoblauchzehen
3 EL Tomatenmark
1 kg Miesmuscheln
100 ml Weißwein
4 EL weißer Balsamico
Schnittlauch
Basilikum
Salz, Pfeffer
Cayennepfeffer
Chili
Gewürzpfeffer

Zuerst die Zwiebeln und die Tomaten klein schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Dann die Zwiebeln andünsten, die Tomaten und den Knoblauch dazugeben und ein paar Minuten mit andünsten. Anschließend Tomatenmark dazu machen und anrösten. Als nächstes mit Weißwein ablöschen und einreduzieren lassen. Danach die passierten Tomaten, gehackte Kräuter und Gewürze dazugeben und ca. 20-30 min einkochen lassen.
Nun offene Muscheln aussortieren und wegschmeißen, denn diese sind nicht zum Verzehr geeignet.
Zum Schluss dann die Muscheln und den Essig in die Sauce geben und ca. 15 min köcheln lassen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben.
Nur die geöffneten Muscheln verzehren. Die geschlossene Muscheln nicht essen, diese sind schlecht und giftig.

Mein Tipp: Mit frischem Baguette oder geröstetem Knoblauchbrot servieren und es in der Sauce dippen, das ist unglaublich lecker.

Kommentare:

  1. Bist du dir sicher, die Muscheln 15 min zu kochen? Bei mir sind die bereits nach 5-6min gar. :-)
    LG Detlef von MeinKochen

    AntwortenLöschen
  2. ich köchle die 10-15 min ja, kochen ja nicht auf vollster stufe ;)

    AntwortenLöschen