Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Sonntag, 26. Juli 2015

Pizzablume






Hefeteig:
350 ml Wasser, lauwarm
2 Würfel Hefe
2 TL Zucker
750 g Mehl
150 g Grießmehl
30 ml Öl
3 TL Salz

Das Wasser mit der Hefe, dem Zucker und 3 EL Mehl verrühren. 30 min gehen lassen.
Restliche Zutaten dazugeben und den Teig für mindestens 5 min kneten und dann 90 Minuten gehen lassen.
Dann 4 oder 5 gleich große runde Teigfladen ausrollen (ca. 30 cm Ø). Dann den ersten Teigfladen auf ein Backblech mit Backpapier legen und immer eine Schicht Teig, eine Schicht Füllung abwechselnd schichten. Mit Teig beginnen und enden. Wenn ihr das geschafft habt in die Mitte, oben drauf ein Glas umgedreht stellen und 16 Tortenstücke schneiden. Anschließend ein Stück 2 – mal nach rechts drehen und das daneben 2 – mal nach links drehen und danach unten, an den Enden zusammen drücken. Das mit allen übrigen Stücken genau so machen. Danach habt ihr eine tolle Blütenform.
Wenn ihr Schwierigkeiten habt, könnt euch dazu auch ein Video auf YouTube anschauen. Da gibt es viele hilfreiche, wie man die Blüte richtig formt.
Vor dem Backen noch weitere 30 min gehen lassen. 

Ober - / Unterhitze 180°C ca. 35 min backen


Füllung:
1 Dose stückige Tomaten, 400 g
100 g Kochschinken
100 g Salami
200 g geriebener Käse
200 g Baconwürfel
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
5 Champignons
Salz, Pfeffer
Pizzagewürz
Oregano
Chili
Cayennepfeffer

Alles ganz klein schneiden, würzen und vermischen.


Mein Tipp: Statt Pizzafüllung, Flammkuchenfüllung, oder einfach Pesto ausprobieren. Für die Süßen unter euch, auch super lecker mit Nutella oder einer Nussfüllung.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen