Herzlich willkommen auf meinem Foodblog. :)

Ich freue mich sehr, dass ihr meine Seite besucht. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und hoffe, dass euch das ein oder andere Rezept gefällt. Natürlich sind auch Anregungen, sowie jegliches Feedback von euch erwünscht.
Teilt mir auch gerne mit, wenn ihr ein Rezept nachgekocht habt, wie es euch geschmeckt hat. :)

Ich koche mit Liebe und Herz und das jeden Tag aufs Neue, mit frischen Zutaten.

Und nun wünsche ich euch viel Spaß auf meinem Blog, sowie beim Ausprobieren neuer Rezepturen. ;)



Liebe Grüße

Eure Babsi

Sonntag, 26. Juli 2015

Apfelstrudel mit Vanillesauce





Teig:
250 g Mehl
1 Ei
1 Prise Salz
ca. 100 ml Wasser, lauwarm
Butter, flüssig
geschmacksneutrales Öl

Zuerst das Mehl, mit dem Ei, Wasser, Salz und 2 El Butter verkneten. Dann den Teig gut mit Öl einreiben und 30 min quellen lassen.
Anschließend den Teig auf einem Küchentuch hauchdünn ausrollen. Du musst durch den Teig das Tuch sehen können.
Den Strudelteig mit flüssiger Butter einstreichen und die Füllung darauf verteilen. Danach den Strudel vorsichtig, mit Hilfe des Tuches, einrollen.
Zum Schluss den fertigen Strudel nochmals mit Butter besteichen.

Ober- / Unterhitze 190°C ca. 45 min backen

Nach dem Backen 5min abkühlen lassen und dann nochmals mit Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben. 30min auskühlen lassen.


Füllung:
70 g + 1 EL Butter
100 g Paniermehl
100 g + 3 EL Zucker
4 EL Zitronensaft
3 TL Zimt
150 g gehackte Mandeln
800 g Äpfel, säuerlich
1 Prise Salz
Die 70 g Butter schmelzen, das Paniermehl dazugeben und anrösten. Die 100 g Zucker, Zitronensaft und Zimt zugeben und vermischen.
3 El Zucker karamellisieren, 1 El Butter und die gehackten Mandeln dazugeben, vermischen und dann unter die Paniermehlmasse geben.
Die Äpfel entkernen, klein schneiden und dazu geben.


Vanillesauce:
500 ml Milch
200 ml Sahne
100 g Zucker
1 Vanilleschote
2 Eier
2 TL Speisestärke
1 Prise Salz

Die Milch mit dem Zucker und der Vanilleschote aufkochen, 30 min ziehen lassen.
Dann die Eier aufschlagen, Sahne und Speisestärke dazugeben, verrühren.
Vanillemilch absieben und nochmals aufkochen. Anschließend die Eiermasse dazu geben, unter rühren erhitzen, bis es leicht dickflüssig wird.
Am besten noch warm servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen